blablabla im doppelpack

Einer hat immer Unrecht. Die Wahrheit beginnt immer zu zweit.
Friedrich Nietzsche

www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit öffentlichen Fotos von die.tine. Erstellen Sie hier Ihr Modul.


  Startseite
    shopping
    glckliches
    warten aufs christkind
    sprachliches
    zeit
    erlebtes
    nachdenkliches
    bibliothek
    fundstcke
    alltgliches
  Über...
  Archiv
  Lieblingsblogs
  Gstebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   oona!
   Tines Fotos



Otik Counter Bloggeramt.de

http://myblog.de/doppel-punkt

Gratis bloggen bei
myblog.de





alltgliches

Umzug

wir sind gerade am Umziehen...

hier geht's weiter...  

Tine am 15.3.08 22:53


Werbung


Der Lauf der Dinge

Im Büro Regale aussortiert. Unglaublich welche Dinge es früher gab, die heute keiner mehr benötigt und mit denen keiner mehr umgehen kann, seitdem nur noch am Computer geschrieben und gezeichnet wird.

Tischbesen, um die Pläne abzukehren, Beschriftungsschablonen, Möblierungsschablonen, Kurvenschablonen, Beschriftungsgeräte (Super-High-Tech Geräte zur damaligen Zeit, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen, wie modern und praktisch das war...), Löschpapierrollen, Bleistiftspitzmaschinen, Papierrollen für Tischrechenmaschinen, Letrasetfolien, etc.

Passenderweise stellt die ZEIT eine Rote Liste des aussterbenden Schreibtischzubehörs auf: Letzte Runde im Stempelkarussel

 

 

Tine am 28.9.07 15:16


Geburtstage, Feste allerorten....

Große, runde Geburtstage, Familienradtouren, Wanderungen – und, wie immer, viel viel Stress.

Deswegen ist es hier gerade so ruhig. Noch nicht mal vom Tag des offenen Denkmals habe ich berichtet.

Selbst der Bloggeburtstag ging unter… Geburtstagstorte gibt’s nächstes Jahr.

Was ist da schon ein siebzigster Geburtstag dagegen ;-)

 

 

Tine am 17.9.07 13:08


Vorbereitungen fr den Denkmaltag II

Sehr schön sind auch folgende Sätze:

„Das erzähle ich aber seit 15 Jahren auf Stadtführungen so, das kann ich jetzt nicht einfach anders behaupten.“, „Wenn ich letztes Jahr 1427 gesagt habe, kann ich doch nicht dieses Jahr 1539 sagen.“ – nein, neuste Erkenntnisse der Forschungen brauchen natürlich nicht berücksichtigt werden…

Tine am 6.9.07 17:00


Vorbereitungen fr den Denkmaltag

Wenn man Führungen für einen Denkmaltag organisiert, gibt es zwei Möglichkeiten in welcher Reihenfolge man die einzelnen Schritte macht.

Man kann sich zuerst überlegen, was einem zu dem Thema einfällt, dann Führungen konzipieren, die Orte abklappern, die Besitzer befragen, ob sie bereit wären, mitzumachen, mit Hilfe des zusammengestellten Infomaterials dann Informationsmaterial für die Führer erstellen sowie die Programmflyer erstellen, die Proberundgänge so rechtzeitig machen, dass die Führer sich noch vorbereiten können usw.

Man kann aber auch so spät beginnen, dass alles auf einmal passieren muss, jeder recherchiert gleichzeitig das gleiche, die Programme in Druck geben, dann hinterher erst nachfragen, ob die Orte überhaupt geöffnet sind und hinterher erst die Führer organisieren….

Ich brauche nicht erwähnen, welche Möglichkeit gewählt wurde??

Wenn ich den Alltagsfrust abziehe, macht es aber trotzdem Spass, sich in die Stadtgeschichte einzuarbeiten...

Tine am 6.9.07 16:56


tipp frs wochenende

wieder zurück aus dem urlaub.zurückgekehrt mit vielen eindrücken mehr und einem zahn weniger...

noch geht bloggen nicht wirklich, die stapel müssen abgearbeitet werden und die zahngeschichte hat dann doch viel zeit geschluckt.

aber den hinweis auf den tag des offenen denkmals möchte ich dann doch noch loswerden.

thema dieses jahr:

orte der einkehr und des gebets - historische sakralbauten

 

an vielen orten sind kirchen geöffnet, meist auch mit führungen. auch sonstige historische gebäude sind zu besichtigen. in vielen orten gibt es ein buntes programm, mit konzerten, lesungen in kirchen, mit gemeindefesten usw. ziel ist es ja, gebäude zu öffnen, die man das jahr über nicht sehen kann, insofern sind durchaus entdeckungen zu machen.

das programm kann man hier einsehen .

und das esslinger programm gibt auch dieses jahr ein menge her


 

Tine am 5.9.07 15:21


sowas II

... aber zum Glück gibts für jedes Wetter die passenden Schuhe !

 

Tine am 11.7.07 19:46


sowas!

wusst ichs doch, dass die uns nach diesem april gleich in die herbstferien schicken werden. aber dass es gleich schneien muss, war nicht abgemacht.
leasa am 11.7.07 09:58


Wer gewinnt?

Mein kleiner 6jähriger Neffe geht seit neustem mit grosser Begeisterung ins Leichtathletik.

"Weisst du, Mama, ich hab mir eine Taktik für die Rennen überlegt: Ich nehm mir einfach ganz ganz fest vor, zu gewinnen!"

Denkpause.

"Hm, nur blöd, wenn sich das alle vornehmen." 

 

Tine am 5.7.07 07:14


ich erklre...

das Jahr zum

Jahr des Armbruchs.

 

Das ist ja immerhin kein Beinbruch ... 

Tine am 19.6.07 18:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung